Von Mallorca nach Kiel 2

Exklusivpreis

  • Von Mallorca nach Kiel 2
  • Von Mallorca nach Kiel 2
  • Von Mallorca nach Kiel 2
  • Von Mallorca nach Kiel 2
  • Von Mallorca nach Kiel 2
  • Von Mallorca nach Kiel 2
  • Von Mallorca nach Kiel 2
  • Von Mallorca nach Kiel 2

Von Mallorca nach Kiel 2

Unsere Leistungen für Sie

  • Hinflug ab/bis München, weitere Flughäfen möglich
  • 14-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • Vollpension inkl. Tischgetränken
  • inkl. Treibstoffzuschlag
  • Attraktive Sport- und Wellnessangebote
  • Entertainment der Spitzenklasse
  • Kinderbetreuung im Kids Club
  • Deutsch als Bordsprache
  • Trinkgelder

Erleben Sie die gelungene Vielfalt des westlichen Mittelmeeres und Westeuropas. Zum Auftakt erwartet Sie Valencia mit seiner mediterranen Lebensart gefolgt von den faszinierendsten Metropolen Europas. Highlights wie Portugal und Frankreich machen diese Route zu einem unvergesslichen Traumurlaub.


Ihr Kreuzfahrtverlauf

Tag 1: Freitag , Anreise
Hafen:Mallorca
ab:22:00 Uhr
Zugegeben, mit Blitzgeschwindigkeit ist sie nicht gerade unterwegs: Für die 27 Kilometer lange Strecke von Sóller in die Inselhauptstadt Palma benötigt die historische Schmalspurbahn Roter Blitz eine volle Stunde. Umso schöner für Sie, denn so haben Sie genügend Zeit, die atemberaubende Landschaft auf sich wirken zu lassen. Noch intensiver genießen Sie die ursprüngliche Schönheit Mallorcas bei einer Wanderung im Naturpark Puig de Galatzó. Zwischen Felsen, Grotten und Wasserfällen warten Greifvögel, Braunbären und Wildesel auf Ihren Besuch. Naturerlebnis pur!
Tag 2:Samstag
Hafen:Seetag
Tag 3: Sonntag
Hafen:Malaga
an:8:00 Uhr
ab:18:00 Uhr
Malaga ist ein beliebter Hafen für Kreuzfahrten ins westliche Mittelmeer und nach Südspanien. Die andalusisiche Stadt kann auf eine lange Seefahrertradition zurückblicken: Schließlich wurde die andalusische Stadt im 8. Jahrhundert v. Chr. von phönizischen Seefahrern gegründet. Auch heute noch ist der Hafen Malagas ein Dreh- und Angelpunkt an der Costa del Sol und nach Barcelona der zweitgrößte Kreuzfahrthafen Spaniens. Schon beim Einlaufen in den Hafen können Sie Malagas Wahrzeichen, die Alcazaba, bewundern. Die maurische Festungsanlage aus dem 11. Jahrhundert ist aus der Ferne bereits ein Highlight und bietet auch selbst wunderbare Ausblicke auf die Altstadt, den Hafen und das Meer.
Tag 4: Montag
Hafen:Sevilla/Cadiz
an:8:00 Uhr
ab:18:00 Uhr
Einer Legende nach ist Cádiz die älteste Stadt Europas: Rund 3.000 Jahre zählt die Hafenstadt im Süden des spanischen Andalusiens, die von der gleichnamigen Bucht von Cádiz umrahmt wird. Hier erstreckt sich die berühmte „Costa de la Luz“, die Küste des Lichts, an der sich der Atlantik abarbeitet und ganzjährig Heerscharen von Wassersportlern lockt. Seit den Zeiten der Phönizier immer wieder hart umkämpft, hat die autonome Region Andalusien eine reiche Geschichte und lebt eine bunte traditionelle Kultur. Von Cadiz aus ist auch die Wiege des Flamencos, die Hauptstadt Andalusiens nicht mehr weit: Sevilla bietet mit der größten Altstadt Spaniens ein lohnenswertes Ausflugsziel auf einer Kreuzfahrt nach Cádiz.
Tag 5: Dienstag
Hafen:Lissabon
an:11:00 Uhr
ab:23:58 Uhr
Lissabon gilt als die schönste Stadt Portugals, und sicher auch eine der schönsten Europas. Unprätentiös spielt die Stadt am Tejo ihren ganz besonderen Charme aus und wickelt dabei sofort jeden Besucher um den Finger. Eine Wucht an Sehenswürdigkeiten macht die Stadt zum beliebten Kreuzfahrt-Ziel. Auch gute Flugverbindungen und das ganzjährig milde Klima schätzen Besucher der Metropole.
Tag 6:Mittwoch
Hafen:Seetag
Tag 7: Donnerstag
Hafen:A Coruna
an:7:00 Uhr
ab:18:00 Uhr
Bei einer Kreuzfahrt entlang der iberischen Halbinsel darf ein Stopp in der galizischen Hauptstadt A Coruña, oder im Spanischen La Coruña, nicht fehlen. Historische Prachtbauten, galizische Spezialitäten und der raue Ruf des Atlantiks machen die Stadt unwiderstehlich. Von hier aus bietet sich auch ein Ausflug ins Landesinnere, in die Pilgerstadt Santiago de Compostela an.
Tag 8:Freitag
Hafen:Seetag
Tag 9: Samstag
Hafen:London/Dover
an:8:00 Uhr
ab:19:00 Uhr
Markantestes Wahrzeichen der Küstenstadt Dover in England sind die berühmten Kreidefelsen, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt vom Schiff aus bereits von weitem sehen. Strahlend weiß erheben sich die Klippen bis auf eine imposante Höhe von 105 m über den Wasserspiegel. Gut erreichbar für Kreuzfahrtschiffe liegt der Hafen von Dover gegenüber der französischen Hafenstadt Calais an der schmalsten Stelle des Ärmelkanals, der Großbritannien vom europäischen Festland trennt – geografisch interessant, da Sie hier auf dem Verbindungsglied zwischen Nordsee und Atlantik fahren. Bei einem Stopp in Dover entdecken Sie während Ihrer Kreuzfahrt eine Stadt, die landschaftlich, aber auch historisch viel zu bieten hat.
Tag 10: Sonntag
Hafen:Brüssel/Zeebrügge
an:11:00 Uhr
ab:20:00 Uhr
Zeebrügge ist die bedeutende Hafenstadt von Brügge in der belgischen Provinz Westflandern. Dank der geringen Distanzen sind die spannenden Städte Belgiens, wie Brüssel, Antwerpen, Blankenberge, Brügge und Gent jeweils nur einen Katzensprung vom Hafen in Zeebrügge entfernt. Auf einer Kreuzfahrt erleben Sie hier deshalb einen Landgang voller Möglichkeiten, die spannende Kultur Belgiens kennenzulernen. Zeebrügge selbst ist ein familiärer Badeort und die Hauptstadt des Fisches. Sie begeistert Besucher durch ihre malerische Lage an der Nordsee und mit ihrer Nähe zur historischen Mutterstadt Brügge.
Tag 11: Montag
Hafen:Rotterdam
an:8:00 Uhr
ab:18:00 Uhr
Die niederländische Mode- und Kulturmetropole Rotterdam hat zahlreiche architektonische und kulturelle Highlights zu bieten. Die Erasmusbrücke zum Beispiel ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Sie spannt sich als Schrägseilbrücke über die Nieuwe Maas, die den Hauptstrom des Rheindeltas bildet. Der Rotterdamer Hafen selbst ist ein weiterer spektakulärer Höhepunkt auf einer Kreuzfahrt. Der größte Tiefseehafen in Europa zieht sich vom Rand der Innenstadt bis hin zum Fährhafen Hoek van Holland. Wenn die Stadt Reiseziel oder Ausgangspunkt Ihrer Kreuzfahrt ist, sollten Sie diesen sowohl von der Land- als auch von der Wasserseite erkunden. Hafenrundfahrten beginnen am nördlichen Ende der Erasmusbrücke in unmittelbarer Nähe des Kreuzfahrtterminals. Aber auch der schlichte Blick auf die beeindruckende Skyline von Rotterdam ist die Reise wert.
Tag 12:Dienstag
Hafen:Seetag
Tag 13: Mittwoch
Hafen:Oslo
an:11:00 Uhr
ab:23:00 Uhr
Ganz egal, zu welcher Tageszeit Ihr Kreuzfahrtschiff den Hafen von Oslo erreicht, begeben Sie sich rechtzeitig aus Ihrer Kabine an Deck, um die beeindruckende Hafeneinfahrt zu genießen. Der Oslofjord schlängelt sich 120 km bis tief ins Land hinein, entlang zahlreicher kleiner Inseln. Am Ende des Fjordes breitet die norwegische Hauptstadt ihre Arme großzügig um den Strom aus. Erleben Sie noch vom Schiff aus Naturschauspiele, die weltweit ihresgleichen suchen. Oslo vereint das moderne Flair einer Großstadt mit den jahrhundertealten Spuren einer beeindruckenden Geschichte.
Tag 14:Donnerstag
Hafen:Seetag
Tag 15:Freitag, Abreise
an:8:00 Uhr
Hafen:Kiel
Alle Reisen von AIDA & Costa Rückfragen?

Weitere Kreuzfahrten

€ 50,- Bordguthaben

Inklusive Flug

Kapverden & Kanaren 1 ab 1.249 €

Kapverden & Kanaren 1

AIDAcara
02.12. - 16.12.2019 // 1 weiteren Termin
13.01. - 27.01.2020
Inklusive Flug

Dubai mit Oman ab 1.395 €

Dubai mit Oman

Mein Schiff 5
28.10. - 04.11.2019 // 3 weitere Termine
10.11. - 17.11.2019
25.11. - 02.12.2019
08.12. - 15.12.2019