Karibik ab/bis Bridgetown 2

Inklusive Flug

  • Karibik ab/bis Bridgetown 2
  • Karibik ab/bis Bridgetown 2
  • Karibik ab/bis Bridgetown 2
  • Karibik ab/bis Bridgetown 2
  • Karibik ab/bis Bridgetown 2
  • Karibik ab/bis Bridgetown 2

Karibik ab/bis Bridgetown 2

Unsere Leistungen für Sie

  • Flüge ab Köln, Düsseldorf, Frankfurt oder München
  • 14 Übernachtungen in der gebuchten Kabine
  • Premium Alles Inklusive
  • Trinkgelder
  • Deutsch als Bordsprache
  • Abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm
  • Sportangebote, Nutzung des Wellnessbereiches und der Saunalandschaft

Erleben Sie Insel-Hopping der ganz besonderen Art! Mit der Mein Schiff 5 erkunden Sie auf dieser 14-tägigen Karibik-Kreuzfahrt die wundervolle karibische Inselwelt. Jede angesteuerte Insel birgt ihren ganz eigenen Charme und Sie erhalten ausreichend Zeit auf Entdeckungstour zu gehen. Freuen Sie sich auf Ziele wie Barbados, Guadeloupe, Martinique, St. Lucia, Grenada, die ABC-Inseln Aruba, Bonaire und Curaçao sowie die Dominikanische Republik und Dominica. Neben diesen traumhaften Zielen haben Sie an insgesamt vier Seetagen auf dieser Karibik-Kreuzfahrt Zeit die Seele so richtig baumeln zu lassen. Erkunden Sie Ihr Wohlfühlschiff und genießen Sie unbeschwerte Urlaubsfreude – natürlich Premium Alles Inklusive.

Ihr Kreuzfahrtverlauf

Tag 1: Montag , Anreise
Hafen:Bridgetown/Barbados
Hier erwartet Sie ein wahr gewordener karibischer Traum. Weiße Sandstrände, türkisblaues Meer, eine blühende Flora, ein Wassersportparadies und jede Menge Sonnenschein gehören einfach zum Standard. Dann wundern Sie sich plötzlich über den Linksverkehr, erfahren vom Afternoon Tea, bestaunen den Trafalgar Square – von dem Sie irgendwie an anderer Stelle schon mal gehört haben – und wissen: Hier erleben Sie wohl gerade die schönste Insel des gesamten britischen Commonwealth.
Tag 2:Dienstag
Hafen:Bridgetown
ab:11:00 Uhr
Tag 3: Mittwoch
Hafen:Seetag
Heute haben Sie ausreichend Zeit das Leben auf dem Wasser zu erleben! Lassen Sie sich im SPA & Meer-Bereich grenzenlos verwöhnen und genießen Sie Ruhe und Entspannung für Körper und Geist!
Tag 4: Donnerstag
Hafen:Pointe-à-Pitre / Guadeloupe
an:7:30 Uhr
ab:19:00 Uhr
Bonjour! Martinique ist ein französisches Übersee-Département und damit ein voll integrierter Teil Frankreichs und der EU. Der Euro ist hier offizielles Zahlungsmittel. Das herausragende Merkmal der Insel ist die Vermischung karibischen Ambientes mit französischem „Savoir-vivre". Dies spiegelt sich nicht nur in Sprache und Lebensart wider, sondern auch auf den Speisekarten.So vielfältig wie das Ambiente ist auch die Natur der Insel. Im Süden gibt es schöne Badestrände, während sich der Norden mit Regenwald und Wasserfällen wild und ursprünglich präsentiert. Die Inselhauptstadt Fort-de-France liegt an der Ostseite der Insel und ist mit 100.000 Einwohnern eine der größten Städte der Kleinen Antillen. Das auffälligste Gebäude der Stadt ist sicherlich die Schoelcher-Bibliothek. Ursprünglich für die Expo 1889 in Paris als Pavillon der karibischen Kolonien erbaut, wurde sie hier nach Beendigung der Ausstellung wieder errichtet. Der „Place de la Savanne" mit seinem Park und dem Standbild von der auf der Insel geborenen Kaiserin Josephine ist ein zentraler Treffpunkt von Fort-de-France.
Tag 5: Freitag
Hafen:Castries / St. Lucia
an:0:30 Uhr
ab:19:00 Uhr
St. Lucia zählt zu den landschaftlich schönsten Inseln der Karibik. Schwefelquellen und die markanten Vulkankegel „Pitons", die Wahrzeichen der Insel, zeugen von dem vulkanischen Ursprung St. Lucias. Die Vegetation ist schier überwältigend. Dicht bewaldete Berge, Regenwald, Kakao- und Bananenplantagen, überall sattes Grün und exotische Blumenpracht machen jeden Ort der Insel zu einem besonderen Erlebnis. Es lohnt sich daher, das Inselinnere ausgiebig zu erkunden.Ihr Schiff macht im Hafen der Inselhauptstadt Castries fest. Hier laden belebte Straßen zum gemütlichen Flanieren ein. Neben der Farbenpracht und dem karibischen Charme besticht die Hafenstadt auch durch ihre historischen Bauten, wie die reich verzierte Kathedrale „La Toc Battery", oder die imposante Zentralbibliothek. Ganz in der Nähe des Hafens befindet sich ein bunter Markt, wo nicht nur regionales Obst, Gemüse und Fisch angeboten werden, sondern auch die inseltypischen Batik-Druck-Produkte.
Tag 6: Samstag
Hafen:St. George's / Grenada
an:7:30 Uhr
ab:19:00 Uhr
Grenada ist die südlichste der „Inseln über dem Wind“. Die Hauptstadt St. George’s zählt zu den schönsten Hafenstädten der Karibik. Bewundern Sie die malerische Kolonialarchitektur und schlendern Sie entlang der Kaipromenade vorbei an schönen, historischen Lagerhäusern. Besuchen Sie den bunten Marktplatz und die Gewürzhallen. Hier liegt stets ein betörender Duft nach Muskat, Zimt oder Vanille in der Luft, die Grenada auch den Namen „Gewürzinsel der Karibik“ einbrachten.
Tag 7: Sonntag
Hafen:Seetag
Machen Sie heute einen entspannten Einkaufsbummel an Bord! Lernen Sie die schönste Shopping-Meile mitten im Ozean kennen und schlendern Sie durch die exklusiven Shops des Neuen Walls!
Tag 8: Montag
Hafen:Kralendijk / Bonaire
an:7:30 Uhr
ab:19:00 Uhr
Willkommen auf dem B der niederländischen „ABC-Inseln“: Aruba, Bonaire und Curaçao. Auf dieser Trauminsel begegnen Ihnen Papageien, Kolibris, Pelikane, Tölpel und pinkfarbene Flamingos – auf dem Salzwasserbinnensee Gotomeer erwartet Sie eine gigantische Kolonie dieser hochbeinigen Schönheiten. Artenreich geht es aber auch unter Wasser zu. Das Saumriff um die ganze Insel zählt zu den schönsten Tauchrevieren der Welt und bietet Ihnen die Möglichkeit, tauchend oder schnorchelnd unvergessliche Korallenlandschaften zu bestaunen. Selbst die Hauptstadt Kralendijk, niederländisch für „Korallendeich“, begrüßt Sie farbenfroh – mit unzähligen rosa, orange oder pastellfarben angemalten Gebäuden.
Tag 9: Dienstag
Hafen:Willemstad / Curaçao
an:7:30 Uhr
ab:19:00 Uhr
Wunderschöne Gebäude aus 3 Jahrhunderten werden Ihren Gang durch Willemstad, die Hauptstadt von Curaçao, zu einer echten Zeitreise machen. Die Innenstadt mit ihren zauberhaften Bauten im Kolonialstil gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Außer mit diesen Sehenswürdigkeiten wird Sie die Insel aber auch mit ihren weißen Sandstränden, den fabelhaften Tauch- und Schnorchelspots und der Vielfalt an Freizeitaktivitäten begeistern. Sie haben die Wahl – schön wird es auf jeden Fall.
Tag 10: Mittwoch
Hafen:Oranjestad / Aruba
an:7:30 Uhr
ab:19:00 Uhr
Lassen Sie sich von Arubas charmanter und lebhafter Hauptstadt Oranjestad verzaubern, deren Gebäude vorwiegend im niederländischen Kolonialstil erbaut wurden. Aruba ist eine der ABC-Inseln, wie die 3 benachbarten karibischen Inseln der Kleinen Antillen Aruba, Bonaire und Curaçao genannt werden. Entdecken Sie die märchenhaften, schier endlosen Sandstrände oder die Unterwasserwelt mit ihren farbenprächtigen tropischen Fischen. Sie werden es hier lieben.
Tag 11: Donnerstag
Hafen:Seetag
Sie wollen einmal in den Genuss der Spezialitäten-Restaurants kommen? An Ihrem heutigen Schiffstag haben Sie alle Zeit sich in einem unserer Spezialiäten Restaurants verwöhnen zu lassen – kulinarisch erwartet Sie eine Weltreise. Die Vielfalt macht den Unterschied! Probieren Sie einen erlesenen Tropfen in der Vinothek und lassen sich von einem kompetenten Sommelier beraten!
Tag 12: Freitag
Hafen:La Romana / Dominikanische Republik
an:7:00 Uhr
ab:22:00 Uhr
Fühlen Sie sich wie Kolumbus, der einst dieses Paradies entdeckte. La Romana bietet Ihnen unvergessliche Blicke über das grüne Land und den Chavón-Fluss bis hin zum Karibischen Meer. Von hier aus empfehlen sich Ausflüge zu den umliegenden paradiesischen Trauminseln. Die Isla Saona oder die Isla Catalina werden Sie gewiss verzaubern. Liebhaber eines feinen Tröpfchens sollten hier auf jeden Fall eine der hocharomatischen dominikanischen Rumsorten verkosten.
Tag 13: Samstag
Hafen:Seetag
Nichts ist so einzigartig wie ein Tag auf dem Meer. Genießen Sie den Sonnenuntergang entspannt an der Reling und besuchen Sie anschließend eine der vielfältigen Aufführungen und Shows in unserem Theater an Bord!
Tag 14: Sonntag
Hafen:Roseau / Dominica
an:7:30 Uhr
ab:19:00 Uhr
Nicht nur, dass türkisblaues Meer die Insel umspült. Die Landschaft ist durchzogen von Seen, heißen Quellen und Regenwäldern. Aufgrund ihrer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt wird Dominica auch „The Nature Island“ genannt. Erkunden Sie die ursprünglichste Insel des karibischen Archipels aktiv – bei einer Regenwaldwanderung oder einer traumhaften Bootsfahrt – und entdecken Sie Mango-, Zitronen-, Papaya und Avocadobäume sowie Bananenplantagen. Ursprüngliche Karibik – atemberaubend!
Tag 15:Montag, Abreise
an:7:00 Uhr
Hafen:Bridgetown
Alle Reisen von TUI Cruises Rückfragen?

Weitere Kreuzfahrten