Kanaren & Madeira 1

  • Kanaren & Madeira 1
  • Kanaren & Madeira 1
  • Kanaren & Madeira 1
  • Kanaren & Madeira 1

Kanaren & Madeira 1

01.10. - 08.10.2017 // ab € 1.319

Reise: Kanaren & Madeira 1
Reise-Dauer: 8 Tage
Schiff: AIDAsol // Infos

Innenkabine ab € 1.319 / p.P. *
Meerblickkabine ab € 1.519 / p.P. *
Balkonkabine ab € 1.619 / p.P. *
* AIDA VARIO Preis bei 2-er Belegung, limitiertes Kontingent
Reiseveranstalter: AIDA Cruises, Am Strande 3 d, 18055 Rostock
Diese Reise jetzt buchen

08.10. - 15.10.2017 // ab € 1.169

15.10. - 22.10.2017 // ab € 1.099

22.10. - 29.10.2017 // ab € 1.219

05.11. - 12.11.2017 // ab € 1.049

12.11. - 19.11.2017 // ab € 979

19.11. - 26.11.2017 // ab € 979

26.11. - 03.12.2017 // ab € 799

03.12. - 10.12.2017 // ab € 799

10.12. - 17.12.2017 // ab € 849

07.01. - 14.01.2018 // ab € 879

14.01. - 21.01.2018 // ab € 849

21.01. - 28.01.2018 // ab € 899

28.01. - 04.02.2018 // ab € 849

04.02. - 11.02.2018 // ab € 899

18.02. - 25.02.2018 // ab € 949

25.02. - 04.03.2018 // ab € 1.029

Unsere Leistungen für Sie

  • inkl. Flug
  • 7-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • Vollpension inkl. Tischgetränken
  • inkl. Treibstoffzuschlag
  • Transfer ab/bis Heimatort
  • Attraktive Sport- und Wellnessangebote
  • Entertainment der Spitzenklasse
  • Kinderbetreuung im Kids Club
  • Deutsch als Bordsprache
  • Trinkgelder

Schon die Schiffe von Kolumbus machten auf ihren Entdeckerreisen im Hafen von Las Palmas auf Gran Canaria halt. Heute erinnert die Casa de Colón, das ehemalige Gouverneurshaus mit seinem imposanten Portal, an den prominenten Besucher. Einen Nachbau seines berühmten Schiffes Santa Maria können Sie übrigens im Hafen von Funchal bestaunen. Sehenswürdigkeiten der stacheligen Art erwarten Sie hingegen im Kakteengarten von César Manrique auf Lanzarote.

Ihr Kreuzfahrtverlauf

Tag 1: Sonntag , Anreise
Hafen:Gran Canaria
ab:22:00 Uhr
Das spanische Eiland war schon immer bei Besuchern beliebt. Lange Zeit vor Ihnen ist ein besonders berühmter Gast hier gelandet – Christoph Kolumbus. Um einige Schiffe seiner Flotte zu reparieren, machte der berühmte Seefahrer 1492 Halt auf Gran Canaria, bevor er dann versehentlich Amerika entdeckte. Schauen Sie sich in der Casa de Colón an, wie Kolumbus damals lebte. Ganz andere Sehenswürdigkeiten erwarten Sie im Tal von Guayadeque: Inmitten der bizarren Schönheit der drittgrößten Kanarischen Insel können Sie hier zahlreiche Höhlenwohnungen besichtigen, die zum Teil sogar noch bewohnt werden.
Tag 2:Montag
Hafen:Seetag
Tag 3: Dienstag
Hafen:Funchal/Madeira
an:8:00 Uhr
Jetzt wird es bunt! Nach Ihrer Begegnung mit den unendlichen Weiten des Atlantiks empfängt Sie Madeira mit einem exotischen Blütenmeer. Prachtvolle Blumen wie Orchideen und Strelitzien blühen das ganze Jahr hindurch und lassen den Frühling hier niemals enden. Besonders ein Spaziergang durch den botanischen Garten in der Hauptstadt Funchal wird Blumenfreunde begeistern. Wer etwas mehr Spannung sucht, wird im Süden der Insel fündig. Cabo Girão gehört mit fast 600 Metern zu den höchsten Steilklippen Europas. Sie sind schwindelfrei? Dann wagen Sie sich auf den Skywalk – eine Aussichtsplattform mit Glasboden, die 580 Meter über der Brandung und den Terrassenfeldern Madeiras schwebt. Der Blick nach unten wird Sie beeindrucken!
Tag 4:Mittwoch
Hafen:Funchal
ab:5:30 Uhr
Tag 5: Donnerstag
Hafen:Lanzarote/Arrecife
an:8:00 Uhr
ab:18:00 Uhr
Am Werk César Manriques kommen Sie auf Lanzarote einfach nicht vorbei. Der begnadete Architekt hat mit seinen Bebauungsregeln das Bild der nordöstlichsten der Kanarischen Inseln entscheidend geprägt. Ihm sind die weißen, das Sonnenlicht refl ektierenden Fassaden vieler Gebäude ebenso zu verdanken wie ihre kubischen Formen und verspielten Türmchen. Besonders schöne Beispiele seines Einflusses entdecken Sie im Ort Yaiza. Wenn Sie sich fragen, wie ein solches Genie privat gelebt hat, werfen Sie einen Blick in sein Haus. Darin befi nden sich fünf umgestaltete Lavahöhlen, die der Künstler als Wohnräume nutzte.
Tag 6: Freitag
Hafen:Santa Cruz de La Palma
an:10:00 Uhr
ab:19:00 Uhr
Die Insel in Herzform ist zum Verlieben. Zwar zeigt sich der Nationalpark Caldera de Taburiente vom ersten Moment an von seiner rauen Seite – doch die ist wunderschön. Kommen Sie mit uns auf eine Tour über versteinerte Lavaströme sowie durch zerklüftete Vulkankrater und lassen Sie sich zwischendurch immer wieder vom fantastischen Ausblick über die Insel und den unendlich weiten Atlantik begeistern. Eine ganz andere Art von Genuss finden Sie in der Tabak-Finca El Sitio: den von Premium-Zigarren und Wein.
Tag 7: Samstag
Hafen:Santa Cruz de Tenerife
an:8:00 Uhr
ab:18:00 Uhr
Schon aus weiter Entfernung ist die größte Sehenswürdigkeit von Teneriffa gut zu erkennen. Der Pico del Teide, ein gigantischer, meist schneebedeckter Vulkan, erhebt sich 3.718 Meter über den Meeresspiegel und ist Spaniens höchster Berg. Als Mittelpunkt des Nationalparks und UNESCO-Welterbes Cañadas del Teide steht er unter strengem Naturschutz. Einen herrlichen Blick über die fremdartig wirkende Landschaft haben Sie am Aussichtspunkt bei den Roques de García – diese bizarr geformten Felsen sollten Sie sich unbedingt aus der Nähe anschauen. Besonders auffällig und ein beliebtes Fotomotiv ist der 30 Meter hohe Roque Cinchado, dem die Einheimischen den Spitznamen „Dedo de Dios“ – „Finger Gottes“ – gegeben haben.
Tag 8:Sonntag, Abreise
an:5:00 Uhr
Hafen:Gran Canaria
Alle Reisen von AIDA & Costa Rückfragen?

Weitere Kreuzfahrten

Kanaren und Madeira ab 799 €

Kanaren und Madeira

AIDAsol
01.10. - 08.10.2017 // 9 weitere Termine
08.10. - 15.10.2017
15.10. - 22.10.2017
12.11. - 19.11.2017
10.12. - 17.12.2017
07.01. - 14.01.2018
14.01. - 21.01.2018
04.02. - 11.02.2018
18.02. - 25.02.2018
25.02. - 04.03.2018