Highlights am Polarkreis

  • Highlights am Polarkreis
  • Highlights am Polarkreis
  • Highlights am Polarkreis
  • Highlights am Polarkreis

Angebot
Highlights am Polarkreis

21.05. - 07.06.2018 // ab € 2.149

Reise: Highlights am Polarkreis
Reise-Dauer: 18 Tage
Schiff: AIDAluna // Infos

Innenkabine ab € 2.149 / p.P. *
Meerblickkabine ab € 2.649 / p.P. *
Balkonkabine ab € 2.999 / p.P. *
* AIDA VARIO Preis bei 2-er Belegung, limitiertes Kontingent
Reiseveranstalter: AIDA Cruises, Am Strande 3 d, 18055 Rostock
Diese Reise jetzt buchen

Unsere Leistungen für Sie

  • 17-tägige Kreuzfahrt in der gebuchten Kabine
  • Vollpension inkl. Tischgetränken
  • inkl. Treibstoffzuschlag
  • Transfer ab/bis Heimatort
  • Attraktive Sport- und Wellnessangebote
  • Entertainment der Spitzenklasse
  • Kinderbetreuung im Kids Club
  • Deutsch als Bordsprache
  • Trinkgelder

Reisen Sie mit AIDA zum Nordkap! Auf unserer Route „Highlights am Polarkreis“ erwarten Sie unglaubliche Naturlandschaften. Von Kiel aus nimmt AIDAluna zunächst Kurs auf Kirkwall, den lebhaften Hauptort der Orkneyinseln, bevor es mit dem Abenteuer Island weitergeht. Ob Reykjavík, Ísafjörður oder Akureyri – mächtige Geysire, imposante Wasserfälle und strahlende Gletscher warten auf Sie. Am nördlichsten Punkt Europas erleben Sie die einmalige Schönheit des Polarkreises und die Mitternachtssonne. Unser Tipp: Machen Sie ein Erinnerungsfoto vor der berühmten Weltkugel-Plastik, während 300 Meter unter Ihnen das Eismeer rauscht, und nehmen Sie unvergessliche Eindrücke mit nach Hause.

Ihr Kreuzfahrtverlauf

Tag 1:Montag, Anreise
Hafen:Kiel
ab:18:00 Uhr
Tag 2:Dienstag
Hafen:Seetag
Tag 3: Mittwoch
Hafen:Kirkwall/Orkney-Inseln
an:9:00 Uhr
ab:16:00 Uhr
Entdecken Sie die Historie der im Mittelalter geschäftigen Handelsstadt und geniessen Sie ein traumhaftes Urlaubsziel zugleich. Die Hauptstadt der Orkney-Inseln ist geprägt von der imposanten St.-Magnus-Kathedrale, die aus rotem und gelbem Sandstein erbaut wurde und mit prachtvoll bemalten Glasfenstern Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird.
Tag 4:Donnerstag
Hafen:Seetag
Tag 5: Freitag
Hafen:Reykjavik/Island
an:10:00 Uhr
ab:20:00 Uhr
Den Geysir Strokkur im Heißquellengebiet Haukadalur als eine Laune der Natur zu bezeichnen, wäre eine glatte Beleidigung, denn erstens beruht seine Funktionsweise auf reiner Physik und zweitens bricht der Strokkur so regelmäßig aus, dass man fast die Uhr nach ihm stellen könnte. Circa alle zehn Minuten stößt er eine über zwanzig Meter hohe, kochende Wassersäule aus. Ein großartiges Spektakel! Mindestens ebenso aktiv ist die Kulturszene in Reykjavík. Islands Hauptstadt hat sich binnen einhundertfünfzig Jahren vom kleinen Fischerdorf zur angesagten Metropole entwickelt, die Trends in Modedesign, Kunst und Musik setzt.
Tag 6: Samstag
Hafen:Isafjörour/Island
an:10:00 Uhr
ab:17:00 Uhr
Die Insel aus Feuer und Eis verspricht Faszination hoch drei. Ob Sie in Reykjavík, Akureyri oder Ísafjörður zu Ihrem Island-Abenteuer aufbrechen – unvergessliche Naturschauspiele sind Ihnen gewiss. Geysire, die mächtige Fontänen in den Himmel schleudern, brodelnde Schlammpfuhle, imposante Wasserfälle und eisblau strahlende Gletscherlandschaften garantieren grandiose Erlebnisse. Um Ihrem Urlaubsglück das i-Tüpfelchen aufzusetzen, können Sie auf dem Rücken von Islandponys auf Entdeckungstour gehen. Unser Tipp für Wellnessurlauber: Nehmen Sie ein Bad im konstant 38 °C warmen, mineralreichen Wasser der Blauen Lagune. Dieses natürliche Thermalbad liegt inmitten bizarrer Lavaformationen auf der Halbinsel Reykjanes.
Tag 7:Sonntag
an:7:00 Uhr
Hafen:Akureyri/Island
ab:17:00 Uhr
Tag 8:Montag
Hafen:Seetag
Tag 9:Dienstag
Hafen:Seetag
Tag 10: Mittwoch
Hafen:Longyearbyen/Norwegen
an:8:00 Uhr
ab:16:00 Uhr
Der zu Norwegen gehörende Archipel mit der gleichnamigen Hauptinsel liegt wie ein Siedlungsvorposten in der Arktis. Gewaltige Gletscher, schroffe Gebirge und tiefe Fjorde prägen die wilde Natur, in der die bunten Holzgebäude des Hauptorts Longyearbyen wie Spielzeughäuschen wirken. Aber lassen Sie sich überraschen: Der Ort bietet eine erstaunliche Auswahl an Cafés, Geschäften und Galerien. Wie wäre es mit einem Einkaufsbummel ganz nah am Nordpol? Tierfans können bei einer Fahrt mit dem Schnellboot oder bei einem Ausfl ug ins Inselinnere nach Seehunden, Eisbären und Rentieren Ausschau halten.
Tag 11: Donnerstag
Hafen:Nordkap/Honningsvag
an:23:00 Uhr
Wenn Sie am nördlichsten Punkt des europäischen Festlands stehen, trennen Sie zwar noch beinahe 2.100 Kilometer vom Nordpol, aber Sie werden sich fühlen wie am Ende der Welt. Von Mitte Mai bis Ende Juli steht die Sonne am Nordkap auch nachts oberhalb der Horizontlinie und hüllt den rund 300 Meter hohen Felsen im Polarmeer in ein faszinierendes Zwielicht.
Tag 12:Freitag
Hafen:Nordkap/Honningsvag
ab:5:00 Uhr
Tag 12: Freitag
Hafen:Hammerfest
an:10:00 Uhr
ab:18:00 Uhr
Auf zum Eisbärenclub, der Besucherattraktion der Stadt! Wer Mitglied wird, befindet sich in adeliger Gesellschaft. Die letzten norwegischen Könige Olav und Harald gehören bzw. gehörten dem Club bereits an. Königliches Vergnügen bietet auch ein Besuch der samischen Torfhütte Mikkelgammen. Wenn die Samen ihren traditionellen Gesang Joik anstimmen, klingt es, als würden sie jodeln.
Tag 13: Samstag
Hafen:Tromsö/Norwegen
an:8:00 Uhr
ab:17:00 Uhr
Auf einer Insel im Fjordlabyrinth der norwegischen See, umgeben von Bergen und Wäldern, liegt Tromsø, das Tor zur Arktis. Obwohl die Stadt mit dem Rentierwappen sich jenseits des Polarkreises befindet, ist es hier – dem Golfstrom sei Dank – verhältnismäßig warm und so bleibt der Hafen eisfrei. Durch diesen Umstand war Tromsø im Lauf der Jahrhunderte immer wieder ein beliebter Ausgangspunkt für Expeditionen ins Eismeer und zum Nordpol. Im faszinierenden Polaria-Erlebniszentrum haben Sie Gelegenheit, neben der Geschichte der Polarforschung auch einige Bewohner der Arktis aus nächster Nähe kennenzulernen. Ein weiteres Highlight ist die Eismeerkathedrale. Das Wahrzeichen der Stadt, das äußerlich an einen Eisberg erinnert, ist die nördlichste Kathedrale der Welt.
Tag 14: Sonntag
Hafen:Leknes/Lofoten
an:9:00 Uhr
ab:19:00 Uhr
Die Lofoten sind eine Inselgruppe vor der norwegischen Küste. Die atemberaubende Landschaft ist das Ergebnis gewaltiger Naturkräfte. Berge und Erhöhungen, die aus dem Wasser ragen, verdecken ausgedehnte Wiesen, auf denen Schafe weiden, Flüsse und Ebenen. Endlose Strände aus weißem Sand und kristallklares Wasser verzaubern die Landschaft in ein Naturparadies. Die einzelnen Inseln sind durch Brücken miteinander verbunden. Ausnahmen bilden die Inseln Vesatgøy und Flakstadøy, die mit Fährschiffen erreicht werden können. Das traditionelle und beschauliche Leben der gastfreundlichen Bewohner dieser Region wird bestimmt durch die Jahreszeiten und den Fischfang. Paradoxerweise ist der Sommer die weniger intensive Jahreszeit, da der winterliche Fischfang die Hochsaison für die ca. 3.000 Fischer der Lofoten bedeutet. Besonders bekannt sind die Inseln für den Kablejau und Heringsfang. Naturliebhaber und Ruhesuchende kommen hier vor der Kulisse der typischen roten Holzhäuser voll auf ihre Kosten.
Tag 15:Montag
Hafen:Seetag
Tag 16: Dienstag
Hafen:Bergen/Norwegen
an:8:00 Uhr
ab:18:00 Uhr
Ein idyllisches Bild: Traditionelle Speicherhäuser in warmen Rot-, Gelb- und Ockertönen säumen die Wasserfront in Bergens historischem Hanseviertel Bryggen. Sie dienten den Kaufleuten als Warenlager, vor allem für Stockfisch von den Lofoten. Religiöser Lebensmittelpunkt zur Hansezeit war die Marienkirche, deren prachtvolle Innenausstattung Sie sehen sollten. Wer ein größeres Interesse an Mode, Design und Souvenirs hat, bummelt am besten durch die Galerien der Stadt oder durch die Altstadtgassen mit ihren kleinen Boutiquen.
Tag 17:Mittwoch
Hafen:Seetag
Tag 18:Donnerstag, Abreise
Hafen:Kiel
Alle Reisen von AIDA & Costa Rückfragen?

Weitere Kreuzfahrten

Karibik & Mittelamerika 2 ab 1.749 €

Karibik & Mittelamerika 2

AIDAmar
30.01. - 13.02.2018 // 3 weitere Termine
13.02. - 27.02.2018
27.02. - 13.03.2018
13.03. - 27.03.2018
Karibik ab/bis Bridgetown 2 ab 2.495 €

Karibik ab/bis Bridgeto...

Mein Schiff 5
12.11. - 27.11.2018 // 3 weitere Termine
26.11. - 11.12.2018
10.12. - 25.12.2018
24.12. - 08.01.2019